Wolfgang Aldag

2014_Wolfang-Aldag„Um an die Quelle zu gelangen muss man gegen den Strom schwimmen.“

Ausbildung/Studium/Beruf

Ausbildung Landschaftsgärtner und Studium der Landschaftsarchitektur.Abschluss: Dipl. Ing. (FH)

Politischer Werdegang

Politisch aktiv seit 2004 (Engagement für Mitbürger)
2010 Mitglied im Wahlkampfteam von Bernd Wiegand
2013 Eintritt BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Meine Entscheidung, mich den Grünen anzuschließen reift seit einiger Zeit in mir. Es gilt Farbe zu bekennen und die Komfortzone der Neutralität zu verlassen. Keiner anderen Partei ist es in den vergangenen Jahrzehnten gelungen, unsere Gesellschaft in ihrem Denken und Handeln so zu verändern wie den Grünen. Das überzeugt mich und spornt mich an, diese Entwicklung aktiv mit zu gestalten. Das bisher Erreichte ist nicht ausreichend. Es gilt weiterhin die Kernthemen der Grünen konsequent zu besetzen und weiter zu entwickeln.

Politisches Programm und politische Ziele

Die Entwicklung von Halle und die positive Darstellung dessen, was unsere Stadt zu bieten hat, liegt mir am Herzen. Ich bin einer der in erster Linie handelt und macht. Missstände treiben mich um und an. Ideen zu entwickeln, Lösungswege aufzuzeigen, anzustoßen und umzusetzen sind mein Ding. Mein Focus richtet sich dabei auf die Stadt in ihrer Gesamtheit und auf das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten. Jede Entscheidung hat direkt oder indirekt Auswirkungen auf den komplexen Organismus Stadt. Es gilt die richtigen Hebel umzulegen, um die Weichen für ein lebenswertes, zukunftsfähiges, offenes, transparentes, vielfältiges und buntes Halle an der Saale zu stellen. Mein Anspruch ist es, Ideen für unsere Stadt,  mit einer starken Grünen Fraktion, mit den  Bürgerinnen und Bürgern, gemeinsam mit der Verwaltung und  auch parteiübergreifend zu entwickeln und umzusetzen

Mehr Informationen gibt es auf Wolfgangs Facebook-Seite!