“Jetzt noch offensiver auf WählerInnen zuzugehen und von der Alternative zur bisherigen Stadtpolitik überzeugen”

Mit dem heute veröffentlichten Ergebnis einer Infratest-dimap-Umfrage zur Oberbürgermeisterwahl bin ich nicht zufrieden. Dieses Ergebnis zum Beginn des Wahlkampfes entspricht nicht der Zustimmung, die ich in den letzten Wochen für meine Kandidatur und für meine Ideen für Halle in Gesprächen mit BürgerInnen und bei den zahlreichen Diskussionsforen erhalten habe.
Es entspricht auch nicht dem Grünen WählerInnenpotential, dass wir bei den vergangenen Wahlen in unserer Stadt erreichen konnten. Die veröffentlichten Zahlen habe ich so nicht erwartet, sie zeigen aber die Notwendigkeit, jetzt noch offensiver auf die Wählerinnen und Wähler zuzugehen und von der Alternative zur bisherigen Stadtpolitik zu überzeugen. Das werde ich in den kommenden fünf Wochen tun.

Verwandte Artikel