Bündnisgrüne wählen neuen Vorstand

Lisa KrausbeckBÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Halle haben auf ihrer letzten Vollversammlung turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt. Im Amt bestätigt wurden die beiden Vorsitzenden Lisa Krausbeck (Jurastudentin, 25) und Oliver Paulsen (Biologe, 34). Paulsen und Krausbeck betonten die Wichtigkeit der kommenden Kommunalwahlen für die Bündnisgrünen.

Oliver Paulsen„In der laufenden Legislatur hat sich gezeigt, wie wichtig starke Grüne in Halle sind,“ so Oliver Paulsen. „Wir sind die treibende Kraft in Sachen kommunalem Klimaschutz und nachhaltigem Leben und Wirtschaften sowie kontinuierliche und konstruktive Mahner, wenn es um die kommunalen Finanzen geht. Der Hang zu unnötigen Großprojekten sowie das Unvermögen, angesichts der Haushaltslage die richtigen Prioritäten zu setzen, sind mit die größten Probleme in der halleschen Kommunalpolitik.“ Bei den Kommunalwahlen im kommenden Juni wollen die Bündnisgrünen ihr starkes Ergebnis der letzten Wahl (6%) noch verbessern.

Christian Anton (Biologe, 35) als Schatzmeister sowie die Beisitzer Marko Rupsch (Politikwissenschaftler, 35) und Joachim Langner (Student der Islamwissenschaften, 26) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Paula Schiefer (Studentin der Politik und Ethnologie, 21) und Hans Böhm (Jurist, 25) vervollständigen den außergewöhnlich jungen Vorstand.

Aus dem Stadtvorstand ausgeschieden ist Dr. Claudia Dalbert. Die Psychologieprofessorin hat im November das Amt der Landesvorsitzenden von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen-Anhalt übernommen.

Verwandte Artikel