Klimaschutz beginnt vor Ort

Eine Diskussion über Klimaschutz vor der eigenen Haustür mit

Dagmar Szabados
(Oberbürgermeisterin von Halle, SPD) und
Boris Palmer
(Oberbürgermeister  von Tübingen, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)

am 17. April 2008
um 20.00 Uhr
im Stadthaus (Marktplatz 2, Halle (Saale)

Nach der Verabschiedung unserer Klimaschutzstrategie „Klimaschutzkommune Halle“ möchten wir mit dieser Veranstaltung für die Umsetzung der Klimaschutzziele in unserer Stadt werben und verschiedene Ansätze diskutieren. Mit Boris Palmer haben wir einen Diskussionspartner gewonnen, der in seiner Heimatstadt Tübingen gezeigt hat, dass vor allem Städte eine besondere Verantwortung als Vorbild und Verbraucherinnen bei der Reduktion des CO2- Ausstoßes haben. Hier müssen effektive Maßnahmen eingeleitet werden, um dem Klimawandel noch begegnen zu können.

Die Moderation an diesem Abend wird freundlicherweise der Vorsitzende der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt, Stephan Arnold, übernehmen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.












Verwandte Artikel