Nachwahlen: Grüne wählen Dr. Henrik Helbig und Antje Schulz in den Vorstand

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Halle (Saale) haben zwei Vorstandspositionen neu besetzt. Neben Melanie Ranft als Vorsitzender übernimmt zukünftig Dr. Henrik Helbig das Amt des Vorsitzenden in der Doppelspitze. Der promovierte Geograph freut sich auf seine neue Aufgabe: „Es ist nicht übertrieben zu sagen, die Welt steht am Beginn einer neuen gesellschaftlichen Ära. Als Partei spüren wir einen enormen Rückenwind. Das bedeutet für uns, mehr Verantwortung zu übernehmen. Ich glaube, dass wir als Partei das Potenzial haben, den Wandel aktiv mitgestalten zu können. Hierfür möchte ich mich besonders engagieren.“

Außerdem wurde Antje Schulz als Beisitzerin gewählt. Die Juristin hat sich bereits mit neuen Ideen für die Mitgliederbeteiligung im Stadtverband einen Namen gemacht und wirkt fortan neben Elisabeth Krausbeck, Vera Kopsch, Stephanie Malek, Kim Lang im Vorstand mit.

Die Nachwahl war notwendig geworden, da Jan Döring und Rebecca Plassa aus persönlichen Gründen zurückgetreten waren. Sie bleiben beide Fraktionsmitglieder im Stadtrat für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Die Mitgliederversammlung bedankte sich bei beiden scheidenden Vorstandsmitgliedern sehr herzlich.

Neuste Artikel

Bunte Politik? Zur Vielfalt in Parteien und Parlamenten – mit Filmvorführung

Politik in Zeiten von Corona(fortlaufend aktualisiert)

Ähnliche Artikel