Austausch zum Grundsatzprogramm im Stadtverband als Videokonferenz

Mittwoch, 22. Juli 2020, 19.00-20:30 Uhr, GoTo-Meeting

Die Arbeit am vierten Grundsatzprogramm hat vor 2 Jahren begonnen und war bis vor der Corona-Situation auch mit einer klaren Zeitplanung versehen, die u.a. eine Regionalkonferenz für Mitteldeutschland vorgesehen hatte. Nun hat der Bundesvorstand den Entwurf am 26. Juni offiziell vorgestellt und der Beteiligungsprozess ist klar strukturiert, so dass es im November auf der Bundesdelegiertenkonferenz (BDK) beschlossen werden kann.

Wir bieten dazu vor der Sommerpause noch allen Mitgliedern ein kleines Austauschformat an, um diese Beteiligung auch in Halle (Saale) zu ermöglichen. Inés Brock, die letztes Jahr mit anderen Freund*innen aus Sachsen-Anhalt auf der Grundsatzakademie der BAGn am Werbellinsee war, wird Euch dazu einen kleinen Input geben. Alle, die sich selbst bereits mit einzelnen Kapiteln beschäftigt haben und alle Interessierten sind eingeladen. Wir werden im September darauf zurückkommen, wenn es an die Vorbereitung zur BDK geht.

Neuste Artikel

Politik in Zeiten von Corona(fortlaufend aktualisiert)

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Halle (Saale) schickt Kandidierende ins Rennen um die Listenaufstellung zur Landtags- und Bundestagswahl!

Ähnliche Artikel