Bildung

AUFRUF: Kommt zur MLUnterfinanziert Demo am 06.04.2022 um 12 Uhr auf dem Uniplatz

Als vor 3 Wochen die Ansiedlung von Intel in Magdeburg verkündet worden ist, war die Freude darüber groß. Einer der Gründe, weshalb Intel sich für Magdeburg entschieden hat, ist die dort ansässige Otto-von-Guericke-Universität, von der man sich Synergien erhofft. Synergien zwischen Wirtschaft und Wissenschaft gibt es in Halle unter anderem schon am Weinbergcampus. Sie helfen der Stadt dabei, sich positiv weiterzuentwickeln. Eine Investition in Bildung ist gleichzeitig auch immer eine Investition in die Zukunft. Deswegen stehen wir Bündnisgrüne für die Ausfinanzierung der Universität! Da aber die Landesregierung die Universität nicht ausfinanzieren will und der Senat der MLU morgen einen Kahlschlag beschließen könnte, ist diese positive Entwicklung massiv gefährdet, was sich auf die hiesigen Wirtschafts- und Sozialstrukturen auswirken wird.

Dagegen stellen wir uns als BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Halle (Saale) deutlich. Wir unterstützen daher den Kundgebungsaufruf von MLunterfinaziert und rufen dazu auf, morgen um 12 auf dem Universitätsplatz gegen den Kahlschlag zu protestieren!

Neuste Artikel

Pressemitteilung: GRÜNE fordern eine passende Umfahrungsmöglichkeit für die Peißnitzbrücke

Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG: Grüne Halle fordern konkrete verteidigungs- und energiepolitische Maßnahmen zur Unterstützung der Ukraine: Echte Solidarität jetzt!

Termin

FLINTA*-Empowerment-Abend

Ähnliche Artikel