Mitgliederversammlung am 14. September

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir freuen uns, euch hiermit zur ersten Mitgliederversammlung nach der Sommerpause einzuladen.

Wie schon angekündigt wollen wir einen etwas breiteren Aufschlag zur fachlichen Arbeit im Stadtverband machen. Zum einen widmen wir uns in dieser Sitzung der Schulentwicklungsplanung unserer Stadt. Viele Probleme stehen hier auf der Tagesordnung: es gibt überfüllte Schulen, unsanierte Gebäude, vermeintliche Überkapazitäten und natürlich viel zu wenig Geld. Da wir die Schullandschaft in Halle mitgestalten und uns im kommunal möglichen Rahmen für qualitativ hochwertige Bildungsangebote einsetzen wollen, hat die AG Bildung & Soziales  im vergangenen halben Jahr die Ausgangssituation analysiert, vorhandene Probleme zusammengestellt und versucht, handhabbare Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Heraus gekommen ist das dieser Einladung beigefügte Positionspapier, das wir auf der Mitgliederversammlung zur Diskussion und Beschlussfassung stellen wollen.

Zum anderen möchten wir unseren Arbeitsgruppen im Stadtverband (Bildung und Soziales, Mobilität, Nachhaltigkeit und Umwelt, Rechtsextremismus) die Möglichkeit geben, Themen ihrer aktuellen Arbeit vorzustellen.

Anregungen und Diskussionen dazu sind natürlich gerne gesehen!

Für die Tagesordnung unserer Mitgliederversammlung

am 14. September 2011 um 20.00 Uhr im Spiegelsaal der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis (Leipziger Straße 36, Eingang in der Martinstraße) schlagen wir vor:

1. Formalia
2. Positionspapier BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Fortschreibung der Schulentwicklungsplanung der Stadt Halle (Saale)
3. Fachliche Arbeit im Stadtverband:
Berichte aus den Arbeitsgruppen und Einblick in aktuelle Themen des Stadtrates
4. Bericht und Ausblick zur Vorstandsarbeit
5. Sonstiges und Termine

Liebe Neumitglieder!

Wir starten schon um 19.00 Uhr mit einem Vortreffen. Als Neu-Mitgliedertreffen, gemütliches Ankommen für alle und Fragen zum Versammlungsablauf. Wir freuen uns deshalb über alle, die Zeit finden schon etwas früher zu kommen.

Mit besten Grüßen

Julia Burghardt & Oliver Paulsen

Verwandte Artikel