Freiwillig. Etwas bewegen!

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN machen mit beim Freiwilligentag am 17. September 2011. Und Du?

Auch dieses Jahr findet, organisiert von der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis und anderen Veranstaltern, wieder der Freiwilligentag in Halle (Saale) statt.

Der 7. Freiwilligentag ist eine gute Gelegenheit, die eigenen Fähigkeiten in den Dienst einer guten Sache zu stellen und mit Freude und Spaß anderen Menschen zu helfen und Halle noch schöner zu machen. Einfach mal „Engel sein für einen Tag“ in einer Kindertagesstätte, im Stadtpark, im Umweltzentrum Franzigmark oder einem der über 50 anderen Mitmachprojekte.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN machen mit:

Dietmar Weihrich, Landtagsabgeordneter und Stadtrat

Wellnesskur für die Natur

Fleißige Naturliebhaber harken die Wege und verschneiden das Gehölz im Umweltzentrum Franzigmark. Am Ende des Arbeitstages können die Ergebnisse bei Grillwurst mit Brötchen genossen werden. [BUND-Regionalverband Halle-Saalekreis]

Inés Brock, Stadträtin

Wellnesskur für die Natur

Fleißige Naturliebhaber harken die Wege und verschneiden das Gehölz im Umweltzentrum Franzigmark. Am Ende des Arbeitstages können die Ergebnisse bei Grillwurst mit Brötchen genossen werden. [BUND-Regionalverband Halle-Saalekreis]

Oliver Paulsen, Stadtvorsitzender und Vorsitzender der Stadtratsfraktion

Seien Sie kein Spielverderber!

Die öffentlichen Spielflächen und Geräte wollen gehegt und gepflegt werden. Auch manche Papierkörbe benötigen kleine Reparaturen. Leisten Sie Erste Hilfe! Arbeitskleidung, -handschuhe und feste Schuhe nötig. [Grünflächenamt der Stadt Halle]

Prof. Dr. Claudia Dalbert, Vorsitzende der Landtagsfraktion

Vier Türme und ein Hallelujah

Neugier, gute Laune, Ausdauer und etwas Kraft zum Rollstuhlschieben sollten Sie schon mitbringen, wenn Sie mit uns die Marktkirche bei einem Rundgang auf ihre Behindertenfreundlichkeit testen wollen. Im Hallorencafé tragen wir anschließend unsere Eindrücke zusammen. [Allgemeiner Behindertenverband in Halle e.V.]

Julia Burghardt, Stadtvorsitzende

Vier Türme und ein Hallelujah

Neugier, gute Laune, Ausdauer und etwas Kraft zum Rollstuhlschieben sollten Sie schon mitbringen, wenn Sie mit uns die Marktkirche bei einem Rundgang auf ihre Behindertenfreundlichkeit testen wollen. Im Hallorencafé tragen wir anschließend unsere Eindrücke zusammen. [Allgemeiner Behindertenverband in Halle e.V.]

Wir freuen uns über viele Hallenserinnen und Hallenser, die sich anmelden und ebenfalls mitmachen.

Alle Informationen sind zu finden unter:

www.freiwilligentag-halle.de

Wir freuen uns, euch am 17. September bei den Mitmachprojekten oder nach getaner Arbeit am Peißnitzhaus zu treffen!

Ablauf des Freiwilligentages 2011:

09.30 Uhr            Eröffnungsveranstaltung auf dem Marktplatz Halle

10.30 Uhr            Beginn der Mitmach-Aktionen

ca.16.30 Uhr       Ende der Mitmach-Aktionen

ab 18.00 Uhr      Abschlussfest am Peißnitzhaus Halle

Verwandte Artikel