Lubmin niX da! Anti-Atom-Demo in Halle

Am Samstag, dem 12. Februar 2011, wurde bundesweit durch das Anti-Atom Bündnis NordOst zum Castorstreckenaktionstag aufgerufen. Anlass war der für nächste Woche angekündigte Atommülltransport von Karlsruhe nach Lubmin, der wahrscheinlich wieder durch Halle fahren wird. Nach Angaben des Anti-Atom Bündnisses gingen im gesamten Bundesgebiet mindestens 1000 Menschen an 23 Orten entlang der Strecke auf die Straße. Auch in Halle fand der Protest bunt und kreativ und mit Unterstützung vieler Initiativen statt.

Den gut 80 Menschen wurde von zwei Trommel-Truppen kräftig eingeheizt. Die leckere Verpflegung mit regionalen Speisen aus gentechnikfreiem Anbau hatten verschiedene Bioläden unterstützt. Eine Clown-Gruppe verdeutlichte den vorbeiströmenden Passanten die Gefährdung durch Castortransporte.










Verwandte Artikel