Dietmar Weihrich

Direktkandidat im Wahlkreis 37
Grüne Landesliste Platz 8

Politisch seit Langem aktiv, wurde ich 2004 erstmals in den halleschen Stadtrat gewählt und war in dieser Wahlperiode Vorsitzender des Umwelt- und Ordnungsausschusses. 2009 wiedergewählt, bin ich seither Vorsitzender der grünen Ratsfraktion. Fachlich betreue ich seither alle Themen der Stadt, als Mitglied des Finanzausschusses besonders den städtischen Haushalt.

Im Rahmen meines Mandats setze ich mich besonders für umweltfreundliche und kostensenkende Energiespar-Maßnahmen und erneuerbare Energien ein, für den Ausbau schneller Internetverbindungen, gegen alle Kürzungs-Pläne bei Halles kultureller und sozialer Vielfalt sowie für den Erhalt des Thalia-Theaters, der Franzigmark und von Breitensport-Einrichtungen wie der Eissporthalle.

Durch mein Mandat bin ich außerdem Mitglied im Aufsichtsrat der Stadtwerke Halle (Saale), zu denen auch der städtische Energieversorger EVH gehört, so dass ich dadurch auch einen tiefen Einblick in die Energiebranche erhalten konnte. Wirtschaftspolitik im lokalen Rahmen und Energiepolitik unter grünen Vorzeichen stellen daher neben dem Umwelt- und Naturschutz meine politischen Interessenschwerpunkte dar.


Dietmar Weihrich ist Diplom-Ingenieur, gelernter Gärtner und arbeitet seit 1993 als Angestellter beim Landesamt für Umweltschutz. Der passionierte Tischtennisspieler lebt mit seiner Frau und ihren beiden gemeinsamen Kindern (14 und 16 Jahre alt) seit vielen Jahren zufrieden im Paulusviertel in Halle (Saale).

Verwandte Artikel