Keine Illusionen über die Saaleschifffahrt!

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

anlässlich der Ausstellung “1000 Jahre Hafenstadt Halle” meinen wir:

Wollen sich die Hallenserinnen und Hallenser von einem Schalk in die Irre führen und sich weitere Schulden aufladen lassen? Hafenstadt Halle? Im letzten Jahr fuhr nicht ein einziges Güterschiff die „Hafenstadt Halle“ an. Warum wohl?

Die Güterschifffahrt liegt im wahrsten Sinne des Wortes am Boden, ihr fehlt das Wasser in der Saale. Und in der Elbe, da ist es dasselbe! Der Klimawandel wird diesen Trend verstärken. Bis zu 40% weniger Wasser in unseren Flüssen. Da hilft auch kein milliardenschwerer Saalekanal…

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN laden daher ein zu einem Informations- und Diskussionsabend mit
Ernst-Paul Dörfler, Elbe-Experte des Bundes für Umwelt- und Naturschutz (BUND)

am 06. Februar 2008 um 20.00 Uhr
in der Jugendwerkstatt Bauhof, Franckesche Stiftungen
(Franckeplatz 1, Haus 33).

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und wären über eine Weiterverbreitung dieses Termins dankbar.

Verwandte Artikel