Stellungnahme zum Ausbaustop der Westumfahrung Halle

Pressemitteilung 17.01.2007

Oliver Paulsen, Vorsitzender des Stadtverbandes Halle von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, erklärt zum gerichtlich verordneten Baustopp der A143:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN begrüßen die Entscheidung des Gerichts ausdrücklich. Das Urteil hebt die besondere Bedeutung der Europäischen Schutzgebiete (Natura 2000) hervor, denen – wie so oft – auch in diesem Genehmigungsverfahren nicht genügend Beachtung geschenkt wurde. Ich hoffe, dass nun die gesamte Trassenführung ernsthaft überdacht wird und nicht nur weitere Argumente angeführt werden, die die derzeitige Lösung stützen. Denn für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist der Bau einer Autobahn mit den Naturschutzzielen in diesem Gebiet nicht zu vereinbaren.

Verwandte Artikel