Termine

Mai
17
Fr
Diskussionsrunde Radio Corax mit Melanie Ranft
Mai 17 um 13:00
„International Day against Homo-, Inter- and Transphobia“ – mit der GRÜNEN Jugend Halle
Mai 17 um 15:00 – 17:00

Internationaler Tag gegen Homophobie, Interphobie und Transphobie Motto 2019: Gerechtigkeit und Schutz für alle | Aktionstag am 17.5. in Halle Der Arbeitskreis Queer Halle lädt alle Menschen anlässlich des „International Day against Homo-, Inter- and Transphobia“ (IDAHIT) zum Aktionstag am Freitag, den 17. Mai 2019 in Halle (Saale) ein.
Das weltweite Motto 2019 lautet: Justice & Protection FOR ALL (Gerechtigkeit und Schutz für alle). Auch in Halle (Saale) sollen bunte Zeichen für den Schutz sowie die Gleichstellung und Akzeptanz von Menschen verschiedener geschlechtlich-sexueller Identitäten, Körperlichkeiten sowie mit vielfältigen Lebens- und Familienformen gesetzt werden.

Ab 15.30 Uhr präsentieren sich die Mitglieder des AK Queer Halle am Leipziger Turm. Neben Informationen zur weltweiten Situation von LGBTIQ gibt es auch Mitmachaktionen.
Höhepunkt ist um 17.05 Uhr ein Regenbogenflashmob am Leipziger Turm, bei dem ganz viele Regenbogenfahnen von den Teilnehmenden umhängt oder geschwenkt werden.
Regenbogenfahnen können ab 15.30 Uhr gegen eine Spende erworben werden.

Für 19:00 Uhr lädt die Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt zum Film „Trans*BUT – Hassmorde an türkischen Trans*Frauen“ in das Puschkino (Kardinal-Albrecht-Straße 6) ein. Im Film geht es um die Fragen: Was heißt es als Trans*Person in der Türkei zu leben? Wie gehen Betroffene mit der täglichen Bedrohung und Gewalt um? Was bleibt an dem Ort, an dem ein Mord passierte?
Der Eintritt zum Dokumentarfilm zu Menschenrechten und Trans* in der Türkei ist frei.

Der Arbeitskreis Queer Halle ruft auf: Beteiligt euch am 17. Mai, bringt Regenbogenfahnen mit und zeigt Flagge für Gerechtigkeit und Schutz für alle!

Boulen um jede Stimme! @ Am Wasserweg, Halle (Saale)
Mai 17 um 17:00 – 20:00
Boulen um jede Stimme! @ Am Wasserweg, Halle (Saale)

Wir laden Euch herzlich zu einem Boule-Turnier am Wasserweg an der Saale ein! Gemeinsam mit Melanie Ranft, Wolfgang Aldag, Jeannette Drygalla, Markus Jürisch, Anne Müller-Bahlke und vielen anderen Kandidat*innen zur Stadtratswahl im Wahlbereich 2 könnt ihr beim Boule-Spielen ins Gespräch kommen und einen entspannten Abend an der Saale verbringen.

Seid dabei!

Wann? 17. Mai 2019, 17:00 – 20:00 Uhr
Wo? Am Wasserweg in Halle (Saale)

Wahlforum der Städtischen Zeitung mit Dennis Helmich @ Freie Spielstätte
Mai 17 um 17:00
Mai
18
Sa
Public Viewing des ESCs @ Anny Kilkenny - Irish Pub
Mai 18 um 17:00

Die Landesfachgruppe Europa lädt im Namen des Landesverbands BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt zum gemeinsamen Schauen des Eurovision-Song-Contest 2019 ein! Karaoke, ein tolles Buffet in irischer Pub-Atmosphäre und unsere Europa-Kandidatin, Anna Cavazzini, stimmen noch einmal auf die Europawahl ein.

Mai
19
So
Wahlforum der Mitteldeutschen Zeitung mit Dr. Inés Brock @ Festsaal der Leopoldina
Mai 19 um 11:00 – 15:00
Mai
22
Mi
Podiumsgespräch am Elisabethgymnasium – mit Inés Brock
Mai 22 um 11:30
Sven Giegold und Cem Özdemir in Halle (Saale) @ Marktplatz Halle (Saale)
Mai 22 um 13:30 – 15:00
Sven Giegold und Cem Özdemir in Halle (Saale) @ Marktplatz Halle (Saale)

Sven Giegold, Spitzenkandidat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Europawahl und Cem Özdemir, ehemaliger Grünen-Vorsitzender und Mitglied des Bundestags, kommen am 22.05.2019 im Rahmen einer bundesweiten Tour für einen besonderen Wahlkampf-Talk nach Halle (Saale).

Details: www.gruene-lsa.de/sven-giegold-und-cem-oezdemir-auf-europa-wahlkampftour-in-magdeburg-22-mai/

Feminist Fight Club – GRÜNE JUGEND LSA @ 7 Gramm
Mai 22 um 19:00

Kommt zum Feminist Fight Club!

In ganz Europa gehen junge Frauen auf die Straße, weil sie nicht länger dabei zuschauen, wie ihre Rechte beschnitten und über ihre Köpfe hinweg entschieden wird. Und auch wir kämpfen bei der Europawahl für körperliche Selbstbestimmung und echte Gleichberechtigung.
Aber wie wirkt sich der Rechtsruck konkret auf die Situation von Frauen in Europa aus? Und was können wir dagegen tun und wie erreichen wir eine Gesellschaft in der jeder Mensch ohne Angst verschieden sein kann?
Darüber wollen wir bei unserem Feminist Fight Club bei einem bunten Mix aus politischer Diskussion und feministischem Slam gemeinsam mit Ricarda Lang und euch sprechen. Seid dabei, diskutiert mit und verbringt mit uns einen Abend mit spannenden Debatten, guten Slams und Drinks.
Gemeinsam nehmen wir unsere Zukunft in die Hand!
Am 22.05. um 19:00 Uhr im 7 Gramm in Halle (Saale).

Ihr wollt selbst auch Texte vorlesen? Dann meldet euch bis zum 20.05. bei finanzen@gj-lsa.de

Mai
23
Do
Wahlforum dubisthalle mit Inés Brock @ Operncafé
Mai 23 um 18:00 – 20:00

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren