Termine

Mrz
7
Mi
Klima-Krise-Mensch: Wissenschaftliche Erkenntnisse in der politischen Diskussion @ Hörsaal des Landesmuseums für Vorgeschichte
Mrz 7 um 19:30 – 21:30
Klima-Krise-Mensch: Wissenschaftliche Erkenntnisse in der politischen Diskussion @ Hörsaal des Landesmuseums für Vorgeschichte | Halle (Saale) | Sachsen-Anhalt | Deutschland

Diskussionsveranstaltung am 7. März 2018, 19.30 Uhr, Landesmuseum für Vorgeschichte (Hörsaal), Richard-Wagner-Straße 9, Halle

Mit der aktuellen Sonderausstellung zur Klimageschichte anhand archäologischer Funde aus Mitteldeutschland zeigt das Landesmuseum für Vorgeschichte wieder einmal, wie archäologisches Wissen einem breiten Publikum vermittelt werden kann. Der Titel der Ausstellung „Klimagewalten“ und das Thema erregen auch deswegen Aufmerksamkeit, weil Ursachen und Folgen der aktuellen Erderwärmung als menschengemachtes Phänomen in der politischen Diskussion immer wieder in Frage gestellt werden – nicht zuletzt unter Verweis auf natürliche Klimaveränderungen in der Erdgeschichte.

Der Stadtverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Halle (Saale) nimmt die Ausstellung zum Anlass, das Verhältnis von natürlichen Klimagewalten und anthropogen verursachtem Klimawandel zu diskutieren und lädt zur Podiumsdiskussion mit Wissenschaft und Politik ein. Mit  Prof. Dr. Claudia Dalbert, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft und Energie des Landes Sachsen-Anhalts, Dr. Frank Steinheimer, Zentralmagazin Naturwissenschaftlicher Sammlungen, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und Dr. Andreas Marx, Mitteldeutsches Klimabüro, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung UFZ, diskutieren wir die Frage, in welchem Spannungsfeld sich die Erkenntnisse zu beiden Phänomenen bewegen. Welche Gemeinsamkeiten und welche Unterschiede gibt es? Die Ausstellung zeigt, dass sich die Arten an die Klimagewalten angepasst haben. Warum funktioniert das bei der Klimakrise nicht? Und welche Rolle kommt wissenschaftlichen Erkenntnissen hier im politischen Diskurs zu? Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Diskussionsveranstaltung teilzunehmen.

Apr
10
Mi
JungGrünesKino mit Anna Cavazzini- „Fairness“ @ Zazie Kino & Bar
Apr 10 um 18:30 – 21:00

Zwischen Steuerflucht, Lohndumping und Ausbeutung in der Bekleidungsindustrie geht der britische Filmemacher Alex Gabbay auf die Suche nach der „fairen“, gerechten Gesellschaft und reist dabei zwischen Norwegen, Großbritannien und Indien. Dabei steht die Frage im Raum: Wie kommt es eigentlich dazu dass wir trotz der massiven gesellschaftlichen Forderungen nach mehr Gerechtigkeit immer noch bei Arbeit, Wirtschaft und sozialem Aufstieg immer noch soviel Unfairness erleben? Und was können wir in Europa und darüber hinaus dagegen tun?

Im Anschluss diskutiert Anna Cavazzini, aussichtsreiche Kandidatin für das Europaparlament und Mitarbeiterin bei „Brot für die Welt“, mit den Kinobesucher*innen. Dennis Helmich (Stadtrat für die GRÜNEN in Halle) ist gemeinsam mit der GJ (GRÜNE JUGEND Halle) Gastgeber und moderiert.

Mai
5
So
Wahl-Café im Peißnitzhaus – mit Inés Brock und Wolfgang Aldag @ Peißnitzhaus
Mai 5 um 11:00 – 14:00
Mai
6
Mo
Hauptausschuss des Stadtsportbundes mit Dennis Helmich @ Steintor- Varieté
Mai 6 um 19:00
Mai
7
Di
Podiumsdiskussion mit Christian Feigl @ Neustadt Centrum
Mai 7 um 17:00
Veranstaltung „Videobriefe nach Hause“ mit Dr. Annette Kreutzfeldt @ Frauenzentrum Weiberwirtschaft
Mai 7 um 17:00

Der Dornrosa e.V. lädt am 07. Mai in das Frauenzentrum Weiberwirtschaft zu einer Filmveranstaltung zum Thema Flucht und Migration im 21. Jahrhundert ein. Hier werden 5 Kurzfilme unter dem Titel „Videobriefe nach Hause – Ein Film von geflüchteten Frauen“ gezeigt. Anschließend bietet sich noch die Möglichkeit an einem Gespräch über den Umgang mit Migration teilzunehmen.

Queer Lives Matter Filmvorführung + Gespräch mit Markus Kowalski @ Puschkino
Mai 7 um 19:00 – 21:00

Die Aidshilfe Halle und die GRÜNE JUGEND Halle laden herzlichst zur Vorführung des Dokumentarfilmes mit anschließendem Gespräch mit dem Filmemacher Markus Kowalski ein. Der Film gewann auf dem Berlin Independent Film Festival in der Kategorie Bester LGBT-Film. Dort feierte das Roadmovie über fünf junge LGBT-Aktivisten am 11. Februar 2019 seine Weltpremiere.

Mehr Infos zum Film und der Veranstaltung findet ihr hier.

Mai
8
Mi
Forum des Humanistischen Verbandes mit Jan Döring
Mai 8 um 16:30 – 18:30
Forum der Initiative Dölau mit Melanie Ranft @ Gemeindehaus
Mai 8 um 19:00 – 21:00
Mai
9
Do
Gesprächsrunde vom Bürgerladen e.V. mit Peter Rodenkirchen @ Bürgerladen e.V.
Mai 9 um 14:00

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren