1.Mai

Naziaufmarsch in Halle? Läuft nicht!

Halle gegen rechts. Bündnis für Zivilcourage ruft auf und Bündnis 90/ Die Grünen machen mit.  Am 1. Mai treten wir den Nazis entschlossen und gewaltfrei entgegen! Naziaufmarsch in Halle? Läuft nicht! Bereits in den letzten Jahren gab es erfolgreiche Proteste und Blockaden gegen rechte Aufmärsche in Halle, auch dank überregionaler Unterstützung, der Vielfalt an Aktionsformen und der Solidarität derjenigen untereinander, die den Nazis nicht die Straßen überlassen wollen. An diese Erfahrungen wollen wir anschließen. Wir wollen entschlossen für eine plurale und solidarische Gesellschaft streiten, in der die Würde und die Menschenrechte jeder und jedes Einzelnen zählen und nicht von Herkunft, Religion, sexueller Identität, sozialem Status oder Staatsangehörigkeit abhängen. Mit klarer Haltung, vielfältigem Protest, kreativen Formaten und zivilem Ungehorsam wollen wir gemeinsam dem Rechtsextremismus entgegentreten. Zusammen können wir uns dem Wiedererstarken von Faschismus und völkischem Denken widersetzen. Mehr dazu findet ihr unter: http://www.halle-gegen-rechts.de/316-aufruf-und-erstunterzeichner-innen-naziaufmarsch-in-halle-l%C3%A4uft-nicht.html

Verwandte Artikel