Wecker

Kinderbetreuung der Mitglieder wird finanziert

Der Stadtverband hat auf seiner Versammlung am Mittwoch beschlossen, dass seine Mitglieder mit Kindern für die Teilnahme an Gremiensitzungen des Stadtverbandes, wie Vorstandssitzungen, Arbeitsgruppen, Termine von Wahlkampfkandidierenden, offizielle Repräsentationstermine bei anderen Organisationen (letztere nach Absprache mit dem Vorstand) sowie für die Wahrnehmung weiterer Termine im Auftrag des Stadtverbandes (letztere ebenfalls nach Absprache mit dem Vorstand) die tatsächlich entstandenen Kinderbetreuungskosten ersetzt bekommen können.

Verwandte Artikel