Pressemitteilung: Hochschulpolitik und Grünes Bundestagswahlprogramm

Die Hochschulpolitik der Landesregierung wird in der Universitätsstadt Halle derzeit heiß diskutiert. Daher steht dieses Thema auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung des Grünen Stadtverbandes Halle. Claudia Dalbert (MdL) berichtet dazu aus der Landtagsfraktion. 
Sebastian Lüdecke (Landesvorsitzender) stellt das Ideenpapier  „Demokratischen und transparenten Hochschulaufbruch wagen“ vor.  Hochschulfinanzierung und Beteiligungskultur sind darin zentrale Punkte.

Eine spannende Debatte steht zuvor auch an über den Grünen Programmentwurf „Zeit für den Grünen Wandel. Teilhaben. Einmischen.  Zukunft schaffen“ für die Bundestagswahl. Nach Einführung in den 184-seitigen Entwurf durch Sebastian Kranich (Stadtvorsitzender) sollen Änderungsanträge zum Berliner Programmparteitag Ende April 
vorgestellt und diskutiert werden.

Die Versammlung ist, wie immer, öffentlich. Interessenten sind herzlich willkommen,
am Mittwoch, 10. April,
um 20.00 Uhr,
im Avecio Café am Eselsbrunnen (Rannische Straße 23).

Verwandte Artikel